Neuigkeiten
03.05.2017, 19:40 Uhr
Zu Besuch bei Konrad Adenauer
Ausstellung im Deutschen Historischen Museum
Unsere aktuelle Themenreihe "Lasst uns über Deutschland reden" wurde mit einer gemeinsamen Führung durch das Deutsche Historische Museum fortgeführt. Interessierte Mitglieder des Ortsverbandes konnten spannende Einblicke in das Leben und Wirken des ersten Bundeskanzlers gewinnen.


Konrad Adenauer war nicht nur der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. In seiner 14-jährigen Regierungszeit legte er auch die Grundlagen für das heutige vereinigte Deutschland. Immer wieder ist Adenauer vorgeworfen worden, er habe an Ostdeutschland kein Interesse gehabt und sich nicht für die Wiedervereinigung eingesetzt. Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum entlarvt diesen Mythos. Sie stellt die Grundzüge von Adenauers Deutschlandpolitik dar und zeigt, auf welchem Wege er sich um die Deutsche Einheit bemüht hat. Auch der Privatmann Konrad Adenauer wird vorgestellt. 

Wir freuen uns sehr, dass uns unser Vorstandsmitglied Dr. Alexander Brakel, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/ Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung, exklusiv durch die Ausstellung geführt hat.
© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 66645 Besucher