Neuigkeiten
11.11.2019, 10:23 Uhr
30. Jahrestag der Maueröffnung
Ökumenische Andacht an der Bornholmer Brücke
Der Ortsverband Schönhauser Allee organisiert seit 2004 die ökumenische Andacht an der Bornholmer Brücke. Verschiedene Kirchengemeinden aus dem Prenzlauer Berg im Verbund mit dem Bläserchor der evangelischen KIrchengemeinde Waidmannslust sorgten für das Programm. Dieses Jahr sprach auch Burkhard Dregger, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, eine Fürbitte.
Wenn auch dieses Jahr Abends kein offizielles Programm des Landes zur Maueröffnung am historischen Ort stattfand, so war doch augenscheinlich, dass im Vergleich zu den letzten Jahren erheblich mehr Andrang herrschte. Der Ortsverband Schönhauser Allee organsierte zum 16. Mal die Andacht.

Selten war die Andacht so gut besucht und auch die Stände und Veranstaltungen der Grünen und der SPD in der unmittelbaren Nachbarschaft boten prächtiges Programm, sodass alle gemeinsam einen der wesentlichen Wegmarken zur Deutschen Einheit feiern konnten.

Der 9. November ist aber nicht nur ein Tag der Freude, sondern auch ein Tag der tiefsten Beschämnis eines jeden Deutschen. Der 9. November lehrt auch, dass Demokraten jederzeit gegen Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus sich engagieren müssen - gerade dann, wenn rechtsradikale Positionen in deutschen Parlamenten wieder vertreten werden.

Die Prenzlberger Stimme berichtete auch reich bebildert - Abzrufen unter folgendem Link: https://prenzlberger-stimme.net/?p=129026

© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 94832 Besucher