Presse
01.03.2011 | Bild, 1. März 2011
1. März 2011, Artikel in der Bild (Berlin Brandenburg), S.5
Im Zuge der Diskussion über Proteste von Bürgern gegen große Infrastrukturprojekte wird für die heimische Region auf die geplanten Projekte Kastanienallee, A100 und den Mauerpark rekurriert. Hinsichtlich des Mauerparks wird als Gegner der Mauerparkbebauung Stephan Lenz (CDU) zitiert, der darauf verweist, dass neue Anwohner Ruhe haben wollten und es somit zu Konflikten mit den Parknutzern käme.
weiter

16.02.2011 | Berliner Woche, 16. Februar 2011
16. Februar 2011, Artikel in der Berliner Woche (Ausgabe Wedding), S.2
Stephan Lenz (CDU) kritisiert die Einrichtung der Bürgerwerkstatt und deren Behandlung durch den für Bau zuständigen Bezirksstadtrat von Wedding, Eprahim Gothe (SPD) als reine Staffage.
weiter

03.11.2010 | Berliner Woche, 3. November 2010
3. November 2010, Artikel in der Berliner Woche (Ausgabe Prenzlauer Berg), S.2
Der CDU OV Schönhauer Allee bei seiner traditionellen Essensausgabe für die Besucher des Obdachlosencafes der Heilsarmee in der Kuglerstraße.
Zusatzinfos weiter

09.10.2010 | Berliner Abendblatt, 9. Oktober 2010
9. Oktober 2010, Artikel im Berliner Abendblatt (Ausgabe Prenzlauer Berg). Der Ortsverband Schönhauser Allee und seine Unterstützung für das Obdachlosencafe der Heilsarmee in der Kuglerstraße werden vorgestellt.
Zusatzinfos weiter

09.09.2008 | Der Tagesspiegel, 6. September 2008
Nach Berichten in Spiegel-Online zur Familienpolitk, im Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) zum Volksbegehren Flughafen Tempelhof, hat nun auch der Tagesspiegel über den CDU Ortsverband Schönhauser Allee berichtet.
weiter

03.04.2007 | Spiegel-Online, 3. April 2007
Spiegel-Online besuchte unseren Ortsverband und wurde freundlich aufgenommen. Konservative mit Familie im Prenzlauer Berg: Besuch beim CDU OV Schönhauser Allee, nachdem die damalige Bundesfamilienministerin, Ursula von der Leyen (CDU), das Elterngeld eingeführt hatte.
weiter

03.10.2006 | Hamburger Abendblatt
Schäuble: Deutsche sollen sich für Einigung Europas einsetzen
Berlin (dpa/bb) - Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat dazu aufgerufen, «die Erfolgsgeschichte der Deutschen Einheit» für ein Voranbringen der europäischen Einigung zu nutzen. Den Feiertag sollten die Deutschen dazu nutzen, sich auf ihre Aufgabe nach der Wiedervereinigung zu besinnen, «als gleichberechtigtes Glied im vereinten Europa dem Frieden zu dienen», sagte Schäuble am Dienstagabend bei einer Festveranstaltung der Berliner CDU zum 3. Oktober. Die Deutschen müssten heute Verantwortung für andere wahrnehmen, so wie es früher andere für die Deutschen getan hätten.

02.10.2006 | taz Berlin lokal vom 2.10.2006, S. 21, 35 Z.
Berlin feiert den Tag der Deutschen Einheit an diesem Dienstag am Brandenburger Tor, wo bereits seit Samstag ein großes Straßenfest stattfindet.
weiter

07.09.2006 | Deutsches Rotes Kreuz
Für großen Andrang am Blutspendebus des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sorgte die Blutspendeaktion der CDU Schönhauser Allee am Mittwoch abend (30.8.2006).
Zusatzinfos weiter

© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.24 sec. | 20518 Besucher