Neuigkeiten
21.11.2019, 15:03 Uhr | Alexander Schulz
"Quo vadis CDU" mit Ralph Brinkhaus
Volles Haus im Stadtbad Oderberger
Die Bibliothek im "Stadtbad Oderberger" in der Oderbergerstraße bildete den gelungenen Rahmen für die Veranstaltung „Quo vadis CDU“ mit Ralph Brinkhaus, dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der gerne der Einladung unseres Kreisvorsitzenden Gottfried Ludewig nachkam. Selbst so kurz vor dem Bundesparteitag in Leipzig wollte er es sich nehmen lassen, einen  Grundsatzvortrag zur sinnvollen strategischen Ausrichtung der Partei zu halten und mit den anwesenden Mitgliedern zu diskutieren.
Es war ein spannender Vortrag zum Selbstverständnis der Partei. Eines wurde deutlich: Mit miesepetriger Verzagtheit ist mit ihm nicht zu rechnen. Die CDU als Partei der Mitte habe den Kurs zu halten, die Erfolge der eigenen politischen Arbeit herauszustellen und kraftvoll aufzuzeigen, wie wir die Zukunft gestalten wollen.

Die Zukunft der CDU liegt in der Mitte der Gesellschaft und bedarf dabei aller drei Kernströmungen in der Partei. Diese Wurzeln, das konservative, liberale und christlich-soziale, bilden den Kern, um die heterogener gewordene Gesellschaft mit den daraus resultierenden Spannungsverhältnissen auszutarieren, um eine noch bessere Zukunft für uns und unsere Kinder zu gestalten.
© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 94833 Besucher