Neuigkeiten
28.06.2023, 18:00 Uhr
Gemeinsam für unsere Hauptstadt!
Workshop des Ortsverbands Schönhauser Allee zum Thema „Berlin heute und morgen“
Zwölf Mitglieder unseres Ortsverbands haben sich zu einem abendlichen Workshop zusammengefunden, um über ihre Vorstellungen von Berlin und der Rolle der CDU in Regierungsverantwortung zu diskutieren. Dabei kamen viele gemeinsame aber durchaus auch unterschiedliche Sichtweisen zu Tage. Alle eint, dass verantwortungsvolle und erfolgreiche Politik als wertebasiert, zugleich aber auch als pragmatisch gesehen wird.

Workshops können manchmal mühsam sein. Nicht so die vierteljährlichen, abendlichen Arbeitseinheiten, die der Ortsverband Schönhauser Allee seit gut zwei Jahren in privaten Räumen durchführt. Hier werden in vertrauensvoller und entspannter Atmosphäre die Positionen des Ortsvorstandes zu zentralen Themen, wie Klimaschutz, Wohnungspolitik, Christliches Menschenbild, Gleichheit oder Familienpolitik intensiv und offen diskutiert und erarbeitet. So wird eine gute Basis für Gespräche mit den Wählern gelegt. Die Workshops enden mit einem geselligen Ausklang.

Im letzten, gut fünfstündigen Workshop zum Thema „Berlin, heute und morgen“ sammelten Workshopteilnehmer zunächst ihre spontanen Wünsche und Vorstellungen. Es fielen Stichworte wie etwa „Berlin als Stadt der Vielfalt“, „Stadt der Freiheit“ oder „Stadt der Möglichkeiten“. Genauso adressierten die Mitglieder aber den Wunsch an unsere Regierung nach einer pragmatischen und unaufgeregten Politik mit dem Ziel, diese Stadt endlich wieder zum Funktionieren zu bringen: von den Bürgerämtern über das Schulwesen bis hin zu Wohnungsmarkt und Verkehrsplanung. Dazu gehört auch ein immer wieder neu auszutarierendes Verhältnis zwischen Freiheit und Sicherheit. Und der feste Wille, hierfür klare Prioritäten zu setzen und sich nicht auf populären Nebenschauplätzen zu verzetteln.

In der weiteren Diskussion wurde es grundsätzlich: Mit einer erkennbaren, christdemokratischen Einstellung gelingt Politik dann, wenn das Individuum und seine Freiheit geachtet und nicht bevormundet oder in Identitätsklassen eingeteilt wird. Funktionierende Verwaltung, Sicherheit, gute Bildung und Klimaschutz sind aus Sicht der Workshopteilnehmer Kernaufgaben guter Stadtpolitik. Sie sind die Voraussetzung, damit die Bürger das moderne, attraktive, innovative ja faszinierende Berlin schaffen können.

Gerade Berlin braucht ungeachtet aller großstadttypischen Konflikte einen Konsens des Zusammenlebens und der gegenseitigen Wertschätzung. Hier muss Politik mit Vorbild voran gehen und die Bürger mitnehmen. Der Ortsverband Schönhauser Allee will dazu beitragen.

© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 182304 Besucher